Header2016b

Kindertheaterprogramm
November 2018 bis Februar 2019

Montag, 4. Februar 2019, 15 Uhr:
Das August Theater Dresden ist zu Gast mit dem Stück
„Der kleine Maulwurf“
Für alle ab 3 Jahren, nach den Geschichten des Prager Zeichners
Zdenik Miler

In einer phantasie- und reizvollen Inszenierung von Detlef A. Heinichen wird frei nach den Filmen „der Maulwurf und das Telefon“, „der Maulwurf und der Schneemann“ und „der Maulwurf als Maler“ eine Geschichte für das Puppentheater erzählt.
Ein Spiel ohne Worte, wie im Original, mit Musik und fantasievollen Geräuschen. Bühnenbild und Figuren werden in einer bezaubernden Weise lebendig, wie das Publikum sie aus den Filmen kennt. Dabei wird der Versuch vermieden, die filmische Vorlage zu kopieren. Verblüffende technische Ideen erschaffen für das Puppentheater gestalterische Möglichkeiten, die das Stück zeitgemäß bereichern.

Eintrittspreis: 5 €
Um besser planen zu können, bitten wir darum, Eintrittskarten im Vorverkauf in der Mediathek zu besorgen!    

Telefonisch 07762/809587 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich in der Waldstraße 8

Mit freundlicher Unterstützung

Kassandra


Bühnenaufführung mit dem Turmalintheater anlässlich des 90. Geburtstages von Christa Wolf

Mittwoch, 27. März 2019, Mediathek der Stadt Wehr

Kassandra
Autorisierte Bühnenfassung nach Christa Wolf mit Cornelia Gutermann-Bauer

Kassandra, die behütete Königstochter glaubt glücklich zu sein, bis allmählich feine Risse das Bild des Königshauses fragwürdig erscheinen lassen. Was geht hinter den Fassaden der Macht vor sich? Wer ist der geliebte Vater, der König wirklich? Kassandra wird hellhörig. Sie wird zur Seherin. Sie entdeckt die heimlichen Zurüstungen für einen Krieg. Sie fragt, gerät in Opposition und Widerstand. Und sie erkennt sich selbst, erfährt ihre eigene Kraft und ihre eigene Stimme!
Ein zeitlos-aktuelles Stück über die Entdeckung der eigenen Kraft, der Freiheit im Widerstand gegen Blendung und Betrug…. impulsiv und voller Emotionen

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Waldshut Anette Klaas.

Eintritt 12 Euro (ermäßigt 6 Euro)
Vorverkauf Mediathek 07762/809587 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang